Vorfreude auf den Winter in Radstadt

Worauf wir uns im Winter freuen!

Klare Bergluft atmen, sanfte Schneeflocken auf den Wangen spüren und den Anblick eines orangerot leuchtenden Bergmassivs am Morgen betrachten. Das und noch viel mehr sind Erinnerungen, die sich im Winterurlaub & Skiurlaub Radstadt einfangen lassen und Jahr für Jahr neu wachgeküsst werden wollen. Hier noch ein paar weitere Dinge, auf die wir uns diesen Winter im Skigebiet Radstadt bereits freuen.

Das 4* Hotel „Zum Jungen Römer“ liegt quasi direkt an der Piste

Nach dem Frühstück die Skischuhe anziehen und ohne Umwege direkt auf die Piste – was kann denn eigentlich schöner sein? Im 4-Sterne-Hotel „Zum Jungen Römer“ wird dieser Traum möglich. Das Skigebiet Radstadt liegt hier nämlich direkt vor der Haustüre. So lässt sich der Wintersporturlaub in den Salzburger Alpen optimal nutzen!

Hotel Zum Jungen Römer in Radstadt, im Salzburger Land

#1 – Bestens präparierte Pisten in der umliegenden Skiregion

Ob Snowboarden, Skifahren oder Funsportarten im Schnee: Mit den zentralen Orten Radstadt und Altenmarkt in der Salzburger Sportwelt Ski Amadé warten insgesamt 760 Pistenkilometer auf Wintersportfans, die über insgesamt 270 Liftanlagen erschlossen werden. Es braucht wohl mehr als einen Urlaub, um diese Skiregion zu entdecken!

#2 – 180 km bestens gespurte Langlaufloipen

180 km gespurte Loipen bieten perfekte Bedingungen für Langlaufen und Biathlon. Auf der illuminierten Kaswurm-Loipe sind Langläufer sogar nachts unterwegs.

TIPP: ab 04. Jänner 2023 bis Saisonende 2023

Langlaufbegeisterte können sich vertrauensvoll an einen eigenen Flying Coach in Radstadt wenden. Dieser unterstützt dabei, die richtigen Techniken anzuwenden, um so die Herausforderungen der Loipen spielend einfach und mit Freude zu meistern.  

  • Wann: Mi von 10.00 – 12.00 Uhr
  • Wo: Langlaufzentrum/Einstieg in die Tauernloipe (vor dem Restaurant Josef’s) 

#3 – Rodelspaß & Hüttenabende

Auch Wintersportarten abseits von Skifahren und Snowboarden kommen im Skigebiet Amadé nicht zu kurz. Rodeln und Schlittenfahrten gehören definitiv zu einem richtigen Winterurlaub. Mit einer Länge von 6 Kilometern und 727 m Höhenunterschied verspricht etwa die Königslehen-Rodelbahn in Radstadt aufregende Talfahrten auf zwei Kufen.

#4 – Pure Entspannung in der Therme Amadé

Nach sportlichen Tagen auf der Piste einfach einmal ins warme Wasser eintauchen und dem Körper wieder Entspannung gönnen. Dank der Therme Amadé mitten in der Skiregion ist dies möglich. Großzügige Indoor- und Outdoorbecken, eine Saunalandschaft sowie ein Wassererlebnisbereich lassen keine Wünsche offen.

#5 – besinnliche Weihnachts- und Adventzeit

Die Advent- und Weihnachtszeit im Skigebiet Obertauern und den Salzburger Alpen ist die wohl schönste Zeit, um den Wintersporturlaub mit besinnlicher Einstimmung auf die ruhige Zeit im Jahr zu kombinieren. Weihnachtsmärkte, Aufwärmen am Lagerfeuer, Glühwein, aber auch Konzerte im Freien schaffen umrahmt von glanzvoll geschmückten Ortskernen und den Bergen eine ganz besondere Atmosphäre.

Stimmungsvoller Krippenweg von 26. November 2022 bis 06. Jänner 2023

Innerhalb und außerhalb der historischen Stadtmauer von Radstadt lassen sich kunstvoll gefertigte Krippen bestaunen. Die Krippen sind abends beleuchtet und bieten damit die perfekte Gelegenheit für einen Abendspaziergang.

  • Eintritt frei
  • Täglich (Beleuchtung der Krippen von ca. 17.00 bis 22.00 Uhr)

Haben wir euch deine Vorfreude auf den Winter in Radstadt geweckt? Dann buche jetzt zum Bestpreis deinen Urlaub im Jungen Römer und verbringe mit uns unvergessliche Wintertage im Salzburger Land.

Urlaub gefällig?

Steht Ihnen der Sinn nach Entspannung, Genuss und Aktivurlaub? Dann sind Sie bei uns richtig. Buchen Sie jetzt Ihren Aufenthalt im 4* Hotel Zum Jungen Römer in Radstadt.